GLAMBECK in der SCHORFHEIDE STARTSEITE
www.Glambeck-Schorfheide.de
Glambecker
Konzerte-Programm
Glambecker Konzertreihe 2018


Veranstaltungsort: Dorfkirche zu Glambeck
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Glambeck

Veranstaltungsbeginn: jeweils 15.00 Uhr

Platz-Reservierung:  
Pfarrer Ralf Schwieger, Tel. 033367 - 252  
Klaus-Dieter Donner, Tel. 0173 - 200 8 777
E-Mail: info@glambeck-schorfheide.de     
oder per BESTELL-FORMULAR        

Eintrittspreise: Erwachsene 12 €, Schüler bis 14 J. 6 
 
Kinder mit Eltern bzw. Großeltern, sowie Rollstuhlfahrer
sitzen in der 1. oder 2. Reihe.


 Grußworte Gutscheine     Anfahrt

 6.1.2018 - Neujahrskonzert
Durch alle Töne tönet
Im bunten Erdentraum
Ein leiser Ton gezogen
Für den, der heimlich lauschet.
Fr. Schlegel

Werke von R. Schumann,
Ludwig van Beethoven

Michael Hein - Klavier


 1.4.2018, Ostersonntag - Virtuose Barockmusik zum Osterfest
Werke von Johann Sebastian Bach,
Jacob van Eyck und
Georg Philipp Telemann

Susanne Ehrhardt - Flöte/Klarinette
Matthias Eisenberg - Orgel


 21.4.2018, "Große Jubiläen 2018"
Andreas Göbel - Klavier

Werke u.a. von
- Edvard Grieg (175. Geburtstag)
- Peter Tschaikowsky (125. Todestag)
- Claude Debussy (100. Todestag)
- Sergej Rachmaninow (75. Todestag)


 20.5.2018, Pfingstsonntag, "Boettcher-Trio"
Marianne Boettcher - Violine
Wolfgang Boettcher - Violoncello
Ursula Trede Boettcher - Klavier

u.a. Werke von W. A. Mozart,
Ludwig van Beethoven,
Claude Debussy und
Felix Mendelssohn-Bartholldy


 26.5.2018, "Musikschulen öffnen Kirchen" - Junge Talente

KAMMERMUSIK

Für die Ausbesserung der historischen Stufen im Eingangsbereich - Solisten und Kammermusik-Ensembles der Musikschule Barnim aus dem Wettbewerb "Jugend musiziert" stellen sich vor.  Künstlerische Leitung: Christian Schommartz
MIT PREISTRÄGERN
"JUGEND MUSIZIERT"
Kaffee und Kuchen in der Kirchenklause - Kirchenführung nach Anmeldung - Möglichkeit zur Ausstellungsbesichtigung in der Kirche.


 2.6.2018, "Romantik pur - SCHUBERT & LISZT"
Werke von Franz Schubert
und F. Liszt

Vladimir Mogilevsky - Klavier


 21.7.2018, "Gesänge – Capriccien – Suiten"
Werke von Hildegard von Bingen, Joseph Marie Clément,
Ferdinand Dall Abaco,
Max Reger und
Johann Sebastian Bach

Christina Meißner - Violoncello - solo


 25.8.2018, "GoldbergVariationen" von Johann Sebastian Bach
Christine Kessler –
Zweimanualiges Cembalo

Christine Kessler begann ihre musikalische Laufbahn als Pianistin. Nach dem Konzertexamen bei Frau Prof. Renate Schorler an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin studierte sie an der Hochschule für Musik "Carl Maria v. Weber" Dresden Cembalo bei Raphael Alpermann und Prof. Ludger Remy.
Ihre Konzerttätigkeit umfasst neben solistischen Auftritten das Continuospiel in kammermusikalischen Ensembles und Orchestern.
Dabei arbeitete sie unter anderem mit Klangkörpern wie den Berliner Philarmonikern, der Akademie für Alte Musik Berlin, der "Lautten Compagney"
dem Konzerthausorchester Berlin, dem Rundfunksinfonieorchester Berlin, dem Kammerorchester "C. Ph. E.Bach", der Kammerakademie Potsdam sowie mit namhaften Solisten und Dirigenten zusammen. Vielfältige Erfahrungen boten sich ihr auch auf dem Gebiet der Barockoper. In ihrem Repertoire befinden sich zahlreiche Werke von Haydn, Händel, Pallavicino, Hasse und anderen. Mit einigen Kammermusikensembles widmet sie sich auch der Musik des 20. Jh. auf historischen Instrumenten


 15.9.2018, "Virtuoses Saxophon"
mit Werken von J.S.Bach, A. Marcello und J. Offenbach

Sonia Tcherepanov – Saxophon
Sergej Tcherepanov – Klavier


 6.10.2018, "Im Schimmer der spiegelnden Wellen"

Susanne Ehrhardt

 Musik der deutschen Romantik
 u.a. Werke von Franz Schubert
 und Johannes Brahms

 Susanne Ehrhardt – Klarinette
 Greta Bänsch – Sopran
 Matthias Elger – Klavier


Greta Bänsch

Matthias Elger


 20.10.2018 - "Bach in Köthen" - Sinfonien und Sonaten (1720-1723)

Ulrich Eckhardt
Hermann H. Dieter, Viola
Ulrich Eckhardt, Clavier
Benefizkonzert

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Sonata G-Dur für Viola und Clavier BWV 1027
Adagio/Allegro ma non tanto/Andante/Allegro moderato

Sinfonia 3 D-Dur BWV 789
Sinfonia 4 d-Moll BWV 790

Sonata D-Dur für Viola und Clavier BWV 1028
Adagio/Allegro/Andante/Allegro

Sinfonia 8 F-Dur BWV 794
Sinfonia 9 f-Moll BWV 795

Sonata g-Moll für Viola und Clavier BWV 1029
Vivace/Adagio/Allegro


 16.12.2017, "Klein wird der Sonnenbogen, das Leben atmet still…"
Lieder und Kammermusik sowie Choräle zum Mitsingen am 3. Advent
mit Werken von Charpentier, Vierdanck, Saint-Saëns, Cornelius u.a.
Ute Sturm, Klavier / Gerburg Nürnberg, Cello
Barbara und Bettina Nürnberg, Gesang

 
Preise: 12,- EUR, Schüler (bis 14 J.) 6,- EUR   (Kinder bis 6 J.: --)
Platz-Reservierungen über Hotline: Tel. 0 333 8 - 76 80 97
eMail  info@Glambeck-Schorfheide.de  oder   Bestell-Formular
Glambecker Konzertreihe
Gern möchten wir Sie auch auf die Ausstellung im Redern-Museum aufmerksam machen sowie auf die Ausstellungen in der Dorfkirche zu Glambeck !
 
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2017
 
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2016
 
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2015
 
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2014
 
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2013
 
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2012
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2011
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2010
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2009
Rückblick: Programm der Glambecker Konzert-Reihe 2008
Startseite GLAMBECK, Schorfheide Zur Startseite
www.Glambeck-Schorfheide.de